Vokalconsort (ab 20 Jahre) – Frauenkammerchor

Spätestens mit 22 Jahren endet die Mitgliedschaft im Konzertchor. So entstand im Herbst 2014 die Idee, unter dem Dach des Berliner Mädchenchores eine eigene Chorklasse für junge Frauen zu bilden. Nachdem sich 14 ehemalige Konzertchormädchen beim traditionellen Weihnachtskonzert des Berliner Mädchenchores im Dezember 2014 sehr erfolgreich präsentiert hatten, folgte 2015 die offizielle Gründung des Vokalconsorts. Inzwischen besteht diese Gruppe kontinuierlich aus bis zu 36 Sängerinnen.

2016 beteiligte sich das Vokalconsort am Gedenkkonzert zum 100. Todestag von Max Reger in der Universität der Künste und brachte im Herbst des Weiteren „Liebe, Kunst, Fremde, Frauen – Künstlerinnenleben“ der japanischen Komponistin Mayako Kubo mit den Singfrauen Berlin, den Classical Lesbians und dem Ensemble Nagomi in der Heilig-Kreuz-Kirche zur Uraufführung. Es folgten 2017 Auftritte bei „Chöre im Park“ auf der IGA in Berlin-Marzahn und 2018 bei der „Palmensinfonie“ im Botanischen Garten. Im Herbst 2017 nahm das Vokalconsort am Landeschortreff teil und qualifizierte sich in der Kategorie Frauenchöre mit dem Prädikat „Hervorragend“ für den 10. Deutschen Chor­wett­bewerb 2018 in Freiburg i. Br., bei dem das Ensemble den 2. Preis ersungen hat. Im Sommer 2019 waren die Sängerinnen zu einer Konzertreise nach Japan eingeladen. 2020  nahmen sie gemeinsam mit dem Konzertchor den Musikfilm STIMMENÜBERLEBEN auf, der mit dem OPUS KLASSIK 2021 ausgezeichnet wurde.

Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft im Vokalconsort beträgt 20 Jahre. Voraussetzung für die Aufnahme sind einschlägige Chorerfahrungen und ein Vorsingen. Wir freuen uns auch über die Bewerbung von erfahrenen Sängerinnen aus anderen Chören.

Leitung: Sabine Wüsthoff
Stimmbildung: Johanna Knauth
Korrepetition: Justine Eckhaut

Wöchentliche Probe

Donnerstag, 20.00–22.00 Uhr
Großer Saal, Lindenkirchengemeinde
Johannisberger Str. 15 A, 14197 Berlin-Wilmersdorf

Stimmbildung

Dienstag, 17.45–18.45 Uhr
Vaterunser-Gemeinde
Detmolder Str. 17, 10715 Berlin-Wilmersdorf
Donnerstag, 16.30–20.00 Uhr
privat und in der Lindenkirchengemeinde

Stimmbildung ist verpflichtend und wird wieder als Präsenzunterricht (Einheit à 30 min.) erteilt. Online-Unterricht bleibt als optionales Angebot erhalten. Termine n. V.

Chorsängerin werden

Nächste Auftritte und Termine

Auf dem roten Teppich

Neun Sängerinnen des Konzertchores und des Vokalconsorts nahmen stellvertretend für den gesamten Berliner Mädchenchor am Sonntag, 10. Oktober 2021, [...]

Neue Korrepetitorin

Die französische Pianistin Justine Eckhaut übernimmt ab dem Chorschuljahr 2021/22 die Aufgabe der Korrepetition von Imke Lichtwark, die den [...]

Preisträger OPUS KLASSIK 2021

Eine Auszeichnung für die Nachwuchsförderung, das Chorsingen und die Amateurmusik! Der Berliner Mädchenchor erhält den wichtigsten deutschen Preis für [...]