Chorsängerin werden

Neueinstieg ohne Chorerfahrungen

Du singst gerne und hast Lust, das mit anderen gemeinsam zu tun? Dann bist du genau richtig bei uns. Hier findest du garantiert auch neue Freundinnen, die dein Hobby mit dir teilen. Neben den wöchentlichen Proben und der monatlichen Stimmbildung (obligatorisch ab Aufbauchor) gibt es regelmäßig Konzerte und andere Projekte.

Quereinstieg mit ersten Chorerfahrungen

Du singst schon in einem Chor, fühlst dich dort aber unterfordert und möchtest dich gesanglich weiterentwickeln? Dann könnte der Berliner Mädchenchor deine neue Chorheimat werden. Bewirb dich jetzt!

Quereinstieg als erfahrene Sängerin

Du singst in einem sehr guten Kinderchor, den du bald wegen deines Alters verlassen musst? Du bist neu in Berlin, hast einschlägige Chorerfahrungen und würdest gerne weiter singen? Wenn du mindestens 13 Jahre bist, vereinbare ein Vorsingen für den Konzertchor. Als Frau kannst du dich auch für das Vokalconsort bewerben.

Das erwartet der Berliner Mädchenchor von seinen Sängerinnen

  • regelmäßige Teilnahme an den wöchentlichen Chorproben und der monatlichen Stimmbildung
  • rechtzeitige Entschuldigung/Abmeldung für Fehlen/Verhinderung
  • verbindliche Teilnahme an Sonderproben, Gottesdiensten, Konzerten, Chorprobenfahrten, Chorbegegnungen und Konzertreisen

Prüfe bitte, ob du unter diesen Bedingungen im Berliner Mädchenchor mitsingen willst, ob du diese mit schulischen Anforderungen, weiteren Hobbys und deiner inneren Einstellung vereinbaren kannst, Probezeiten und Ort überhaupt in Frage kommen und ob deine Eltern (bei Schülerinnen unter 18 Jahren) deine Choraktivitäten befürworten würden.

Aufnahmeverfahren und Termine

Grundsätzlich kann jedes Mädchen im Berliner Mädchenchor mitsingen, sofern es freie Plätze gibt und die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sind. Der Eintritt ist in jeder Altersstufe möglich. Die Entscheidung, in welche der fünf Chorklassen die Bewerberin aufgenommen wird, liegt beim musikalischen Team.

Termine

  • Neuaufnahmen nach den Sommer- und nach den Weihnachtsferien (Aufbauchor, Kleiner Konzertchor, Konzertchor), sofern Plätze frei sind; Aufnahmen in den Vorchor jederzeit, sofern er sich nicht gerade mitten in einer Konzertvorbereitung befindet; in das Vokalconsort nach individueller Vereinbarung
  • Schnupperstunde: Zweimal im Jahr gibt es eine Schnupperprobe, um auszuprobieren, ob es dir beim Berliner Mädchenchor gefallen würde.

Aufnahmeverfahren

  • Bewerbung über das Online-Formular der Musikschule
  • Besuch einer Schnupperstunde mit anschl. Aufnahmegespräch (bis 16 Jahre mit den Eltern) sowie für den Kleinen Konzertchor, den Konzertchor und das Vokalconsort zusätzlich ein Vorsingen
  • Wenn nach der Schnupperstunde Interesse besteht weiter mitzusingen und das musikalische Team zugestimmt hat, bitte die Musikschule, dir einen Vertrag zuzuschicken, und wende dich zusätzlich an die Gesellschaft zur Förderung des Berliner Mädchenchores e. V., um vielfältige Service-Leistungen (Zugriff auf Noten, Terminkalender und weitere Informationen) wahrnehmen zu können.
  • Mit der Aufnahme gilt eine zweimonatige Probezeit, in der ein Austritt jederzeit wieder möglich ist.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vorchor (ab ca. 5/6 Jahre)
    Grundschülerin mind. 1. Klasse/Schuleingangsphase, musikalische Vorkenntnisse nicht erforderlich, kein Vorsingen
  • Aufbauchor (ab 8 Jahre)
    musikalische Grundkenntnisse auf Schulniveau, kein Vorsingen
  • Kleiner Konzertchor (ab 10 Jahre)
    musikalische Grundkenntnisse auf Schulniveau, Vorsingen erforderlich
  • Konzertchor (ab 13 Jahre)
    gute musikalische Grundkenntnisse, Aufnahmeprüfung
  • Vokalconsort
    einschlägige Erfahrungen in einem Mädchen-/Jugendchor, Studentenchor o. ä. und solide musikalische Kenntnisse (Vom-Blatt-Singen wünschenswert), Vorsingen erforderlich

Kosten

Für die Teilnahme am Berliner Mädchenchor wird ein monatlicher Beitrag von der Musikschule City West erhoben. Die aktuelle Höhe des Betrags erfrage bitte im Chorbüro der Musikschule. Es können weitere Kosten hinzukommen wie z. B. für Chorkleidung, Eigenanteil an Konzertreisen, Chorprobenfahrten etc.