Chorsängerin werden2018-11-02T10:19:48+00:00

Chorsängerin werden

Neueinstieg ohne Chorerfahrungen

Du singst gerne und hast Lust, das mit anderen gemeinsam zu tun und auf der Bühne zu stehen? Dann bist du genau richtig bei uns. Neben den wöchentlichen Proben gibt es regelmäßig Konzerte, für ältere Mädchen auch Workshops, Konzertreisen und Chorbegegnungen mit anderen Mädchenchören. Im Berliner Mädchenchor findest du garantiert neue Freundinnen, die dein Hobby mit dir teilen.

Quereinstieg mit ersten Chorerfahrungen

Du singst schon in einem Chor, fühlst dich dort aber unterfordert und möchtest dich gesanglich weiterentwickeln? Dann könnte der Berliner Mädchenchor deine neue Chorheimat werden. Bewirb dich jetzt!

Quereinstieg als erfahrene Sängerin

Du singst in einem sehr guten Kinderchor, den du bald wegen deines Alters verlassen musst? Du bist neu in Berlin, hast einschlägige Chorerfahrungen und würdest gerne weiter singen? Wenn du mindestens 13 Jahre bist, dann vereinbare ein Vorsingen für den Konzertchor. Ab dem Alter von mindestens 20 Jahren kannst du dich auch für das Vokalconsort bewerben.

Das erwarten wir von unseren Chormädchen

  • regelmäßige Teilnahme an den wöchentlichen Chorproben
  • rechtzeitige Abmeldung bei Verhinderung aus wichtigem Grund (Krankheit, Klassenfahrt)
  • verbindliche Teilnahme an Sonderproben, Gottesdiensten, Konzerten, Chorprobenfahrten, Chorbegegnungen und Konzertreisen

Prüfe bitte, ob du ein Mitsingen im Berliner Mädchenchor mit schulischen Anforderungen, weiteren Hobbys und deiner inneren Einstellung vereinbaren kannst und ob deine Eltern deine Choraktivitäten befürworten würden.

Chorsängerin werden im Berliner Mädchenchor

Aufnahmeverfahren, Voraussetzungen und Termine

Grundsätzlich kann jedes Mädchen im Berliner Mädchenchor mitsingen, sofern es freie Plätze gibt und die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sind. Der Eintritt ist in jeder Altersstufe möglich. Die Entscheidung, in welche der fünf Chorklassen die Bewerberin aufgenommen wird, liegt bei der Chorleitung.

Termine

  • Neuaufnahmen jeweils nach den Sommerferien und nach den Winterferien
  • Schnupperstunden: erste Wochen nach den Sommerferien und im Januar

Allgemeine Aufnahmebedingungen für alle Chorklassen

  • Vorheriger Besuch einer Schnupperstunde und Aufnahmegespräch (bis 16 Jahre mit den Eltern). Schnupperstunden nach individueller Vereinbarung auf persönliche Einladung durch die jeweilige Chorleitung.
  • Schriftlicher Aufnahmeantrag. Die Formulare gibt es beim Aufnahmegespräch. Mit der Aufnahme gilt eine dreimonatige Probezeit.
  • Für die Teilnahme am Berliner Mädchenchor ist ein Monatsbeitrag an den Förderverein zu entrichten.

Besondere Rahmenbedingungen der einzelnen Chorklassen

  • Vorchor (ab 5 Jahre)
    Voraussetzungen: musikalische Vorkenntnisse nicht erforderlich
    Wöchentliche Probe: Montag, 15.00-16.00 Uhr, Lindenkirchengemeinde,
    oder Donnerstag, 14.45-15.45 Uhr, Ruppin-Grundschule
  • Aufbauchor (ab 8 Jahre)
    Voraussetzungen: musikalische Grundkenntnisse auf Schulniveau
    Wöchentliche Probe: Donnerstag, 16.00–18.00 Uhr, Lindenkirchengemeinde
  • Kleiner Konzertchor (ab 10 Jahre)
    Voraussetzungen: musikalische Grundkenntnisse auf Schulniveau
    Wöchentliche Probe: Montag, 16.30–18.30 Uhr, Lindenkirchengemeinde
  • Konzertchor (ab 13 Jahre)
    Voraussetzungen: Gute musikalische Grundkenntnisse. Ein Vorsingen ist erforderlich.
    Wöchentliche Proben: Montag, 18.30–19.30 Uhr, und Donnerstag, 17.00–19.30 Uhr, Lindenkirchengemeinde
  • Vokalconsort (ab 20 Jahre)
    Neuaufnahmen: auf individuelle Anfrage
    Voraussetzungen: Einschlägige Erfahrungen in einem Mädchen-/Jugendchor, Studentenchor o. a. und solide musikalische Kenntnisse (Vom-Blatt-Singen wünschenswert). Ein Vorsingen ist erforderlich.
    Wöchentliche Probe: Donnerstag, 20.00–22.00 Uhr, Lindenkirchengemeinde

Bewerbung

Termine

Fr 23

Solokonzert in der Lindenkirche

23. November | 18:0019:00
Dez 01

Staakener Dorfkirchen­musiken: Adventskonzert

1. Dezember | 17:0018:00
Dez 08

Kontakt

Mo bis Fr 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: +49 30 91528588

Fax: +49 30 91472840