Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Berliner Mädchenchor kooperiert im Rahmen des Kulturabkommens der Bundesrepublik Deutschland mit der Republik Albanien seit dem Herbst 2016 mit dem Balkanland. Nach einem vom der Kulturstiftung des Bundes initiierten und geförderten Besuch der Chorleiterin Sabine Wüsthoff in Tirana (Vorträge an der Musikhochschule und Arbeit mit dem Tiraner Mädchenchor) sowie der Chorbegegnung zwischen dem Konzertchor des Berliner Mädchenchores und dem Mädchenchor vom Kunst-Lyzeum „Jordan Misja“ aus Tirana in Berlin folgt im September 2017 ein Arbeitsbesuch von albanischen Musikschaffenden (Chorleitung, Stimmbildung, Korrepetition) in Deutschland.

Die zehnköpfige Delegation nimmt zunächst in Dortmund an der chor.com, der bedeutendsten Fachmesse für Chormusik im deutschsprachigen Raum, teil. Dort werden sie unter anderem Sabine Wüsthoff treffen, die hier Workshops zu Unser Lied – Wege zum Selbstkomponieren im Chor und Körpersprache und Chordirigieren intensiv gibt. Im Anschluss an den Aufenthalt in Dortmund reisen die Teilnehmer weiter nach Berlin. Hier hospitieren sie beim Berliner Mädchenchor und dem Mädchenchor der Singakademie zu Berlin und wohnen in Gastfamilien des Berliner Mädchenchores.

Der Arbeitsbesuch wird unterstützt und gefördert

vom       und    .