Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Mädchenchor vom Kunst-Lyzeum „Jordan Misja“ in Tirana (Albanien) besucht den Berliner Mädchenchor. Auf dem Programm dieser internationalen Chorbegegnung stehen neben gemeinsamen Proben und Konzerten auch diverse Ausflüge zum Kennenlernen der deutschen Hauptstadt. Während ihres Aufenthaltes in Berlin sind die Albanerinnen in Gastfamilien das Berliner Mädchenchores untergebracht.

Die Chorbegegnung findet im Rahmen des Kulturabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Albanien statt. Das Projekt wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, besonders unterstützt. Dazu hat sie uns folgende Grußbotschaft geschrieben: „Über den Austausch des Berliner Mädchenchores mit dem albanischen Mädchenchor freue ich mich und unterstütze ihn mit Nachdruck, denn er ist ein gutes Beispiel für die erfolgreiche kulturelle Zusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland mit der Republik Albanien. Sie zeigt, wie es gelingen kann, durch die Musik Brücken zu bauen und junge Menschen für das Singen im Chor zu begeistern. Außerdem schätze ich die Arbeit von Frau Sabine Wüsthoff, die zu den erfolgreichsten Chorleiterinnen Berlins zählt. […] Ich hoffe, dass der Besuch ein voller Erfolg wird und wünsche Ihnen weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit dem albanischen Mädchenchor und viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren.“

Albanisch-deutsches Chorkonzert, Freitag, 16. Juni, 19:30 Uhr

Auftritt beim Chorfest auf der IGA, Samstag, 17. Juni, 14:00 Uhr