Lade Veranstaltungen

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres und zum 100. Todestag des französischen Komponisten Claude Debussy (1862–1918) planen das Landesjugendorchester Berlin-Brandenburg und das Französische Jugendorchester eine Joint-Venture-Konzertreihe. Zum Auftakt treffen sich die beiden Orchester in Versailles, anschließend proben sie in Berlin und konzertieren im Nikolaisaal Potsdam, in Stettin und im Konzerthaus Berlin.

Ein Programmpunkt werden die „Trois Nocturnes“ von Debussy sein, von denen die dritte, „Sirene“, mit Frauenchor besetzt ist. Es ist eines der schönsten und anspruchsvollsten Stücke in der Frauenchorliteratur. Die Partie wird das Vokalconsort des Berliner Mädchenchores singen.

Konztertermine
Do 01.11.2018 Nikolaisaal Potsdam
Fr 02.11.2018 Stettin
Sa 03.11.2018 Konzerthaus Berlin