Lade Veranstaltungen

Der Kopenhagener Mädchenchor der Sankt Annæ Gesangsschule besucht Berlin. Im Rahmen seiner Reise konzertiert er mit dem Konzertchor und dem Vokalconsort des Berliner Mädchenchores.

Zwei preisgekrönte europäische Mädchenchöre begegnen sich in einem gemeinsamen Konzert und zeigen, dass miteinander Singen die unmittelbarste und einfachste Art der Völkerverständigung sein kann. Denn Musik kennt keine Sprachbarrieren. Die Ensembles begeistern mit ihrem je eigenen, unverwechselbaren Klang und verschmelzen in einigen gemeinsam vorgetragenen Stücken zu einem großen harmonischen Ganzen. Auf dem Programm stehen weltliche und geistliche Werke von Britten, Gajelo, Rheinberger, Vivaldi und andere Chorkompositionen aus aller Welt. Gesungen wird a cappella und mit Klavierbegleitung.

Mitwirkende: Sankt Annæ Pigekor, Kopenhagen, Berliner Mädchenchor – Konzertchor und Vokalconsort
Leitung: Anne Marie Granau, Sabine Wüsthoff
Klavier: Justine Eckhaut

Eintritt frei
Spenden erbeten für die kirchenmusikalische Arbeit der Ev. Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde

Aufführungsdauer: ca. 60 min. ohne Pause

Wir bitten auch weiterhin FFP2-Masken zum wechselseitigen Schutz zu tragen.

Der Sankt Annæ Pigekor zählt zu den besten Mädchenchören Dänemarks. Der Chor wurde 1973 gegründet und gehört als Kommunale Gesangsschule der Stadt Kopenhagen zum Sankt Annæ Gymnasium. Er besteht aus rund 140 Mädchen in mehreren aufeinander aufbauenden Chorklassen.

Sankt Annæ Pigekor (Kopenhagener Mädchenchor)

Sankt Annæ Pigekor (Kopenhagener Mädchenchor)

Berliner Mädchenchor in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Berliner Mädchenchor in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Veranstaltung | #jahrderchöre

Titel

TERMINE

Aktuelles

Kontakt

Mo bis Fr 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: +49 30 91528588

Fax: +49 30 91472840

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nach oben