Informationen für Pressevertreter

Auf dem roten Teppich

Neun Sängerinnen des Konzertchores und des Vokalconsorts nahmen am Sonntag, 10. Oktober 2021, im Konzerthaus Berlin gemeinsam den OPUS KLASSIK 2021 für »STIMMENÜBERLEBEN« in Empfang. An der Pressewand stellten sich den Fotografen (v. l. n. r.): Nicola von Amsberg (Förderverein), die Sängerinnen Nora Tuchelt, Rebecca von Amsberg, Julia Bonk, Johanna Sträter, Elisha Wrobel, Margarete [...mehr]

2022-05-12T10:55:36+02:0028. Oktober 2021|

Neue Korrepetitorin

Die französische Pianistin Justine Eckhaut übernimmt ab dem Chorschuljahr 2021/22 die Aufgabe der Korrepetition von Imke Lichtwark, die den Chor zwei Jahre lang begleitet hat. Imke Lichtwark hat eine Stelle in Weimar angenommen, weshalb es ihr unmöglich ist, weiterhin regelmäßig mit dem Berliner Mädchenchor zu proben. Wir sind aber sehr glücklich, dass sie uns [...mehr]

2022-05-08T23:20:36+02:007. Oktober 2021|

Preisträger OPUS KLASSIK 2021

Eine Auszeichnung für die Nachwuchs­förderung, das Chorsingen und die Amateurmusik!Der Berliner Mädchenchor erhält den wichtigsten deutschen Preis für Klassische Musik in der Kategorie „Nachwuchsförderung“.  Er konnte die unabhängige Jury aus hochkarätigen Vertreter:innen der Musik- und Medienbranche mit seiner filmischen Umsetzung des Werks „Anne Frank: A Living Voice“ der Komponistin Linda Tutas Haugen überzeugen und setzte [...mehr]

2022-05-12T10:30:38+02:0027. August 2021|Tags: |

Neue Stimmbildnerin

Sara Magenta Dang ergänzt ab dem Chorschuljahr 2021/22 das Stimmbildungsteam. Sie unterrichtet die Mädchen aus dem Kleinen Konzertchor und dem Konzertchor. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit. Zur Person Sara Magenta Dang besuchte das musische Gymnasium in Bamberg, an dem sie ihre erste musikalische Ausbildung in den Fächern Klavier, Geige und Gesang erhielt. 2014 [...mehr]

2021-08-05T23:33:08+02:0011. Juli 2021|

Nominiert für den OPUS KLASSIK 2021

Das Projekt STIMMENÜBERLEBEN wurde in zwei Kategorien für den OPUS KLASSIK 2021 nominiert, und zwar in den Kategorien „Nachwuchsförderung“ und „Publikums- und Partizipationsprojekte“. Knapp 600 preisverdächtige Künstler:innen und deren Produktionen stehen in 25 Kategorien zur Wahl. „Diese Rekordzahl und die hervorragende Qualität der Nominierungen illustrieren, wie leidenschaftlich und kreativ die Künstlerinnen und Künstler in [...mehr]

2021-08-31T11:04:09+02:006. Juni 2021|

Titel

TERMINE

Aktuelles

Kontakt

Mo bis Fr 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: +49 30 91528588

Fax: +49 30 91472840

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nach oben