Good comes over night, Dec. 14th 2014 2017-01-15T14:26:54+00:00

Good comes over night, Dec. 6th 2014

Get the full view by clicking on an image and be able to start a slide show.

Ein modernes Musiktheater von Sabine Wüsthoff

Ouvertüre (alle): „Etwas flüstert in dir sacht“

Die Geschichte von Nikolaus, dem Vater und seinen Töchtern

Gedrückte Stimmung im Haus des verschuldeten Kaufmanns

Gedrückte Stimmung im Haus des verschuldeten Kaufmanns

Großes Publikum beim Singspiel in der Lindenkirche

Die Kaufmannstöchter beruhigen ihren Vater

Umringt vom Publikum: Chorleiterin Sabine Wüsthoff

Auf dem Markt: Verehrer bedrängen die Töchter

Wer will, kann auch im Textbuch mitlesen

Ein Erzähler begleitet die Zuhörer durch die Geschichte

Gläubiger wollen beim Vater die Zinsen eintreiben

Der Chor der Gläubiger fordert sein Geld zurück

Erzähler: Mit knapper Not nur entkam der Vater …

… und die Töchter überlegten, wie sie ihm helfen konnten.

Vor dem Schlafengehen hatten sie die verwegensten Ideen.

Doch über Nach kam Nikolaus und mit ihm das Gute.

Die Familie ist wieder guter Hoffnung.

„Wie gut, dass es einen gibt, der sieht.“

Zum Schluss gab’s Goldtaler für die kleinen Zuschauer